leckeres Frühstück München

IHK Magazin

Die IHK hat mich zu einem von 12 Role Models gekürt und im IHK Magazin vorgestellt.

Air Berlin Magazin

In der Rubrik „Mein Kiez“ stellen Einheimische ihre Lieblingsviertel vor. Dieses Mal mit Tessa im Museumsviertel Maxvorstadt in München.

24 Stunden Gastlichkeit

Das Magazin „24 Stunden Gastlichkeit“ stellt viele interessante Gastronomen vor und wir freuen uns, dass wir es in die Märzausgabe geschafft haben.

Diese Cafés ziehen Münchner Mädels magisch an – BILD München

Vorsicht, diese Cafés haben es auf Frauen abgesehen!

Besuch von Kai Pflaume – CLOSER

Kai Pflaume war zu Gast in meinem Café Lotti in München…

Kaffeekult und Tortenglück

Im pulsierenden München – in der Maxvorstadt – lädt eines der schönsten Cafés Bayerns zu genussvollen Kaffeestunden.

Das Beste in München für Frauen

Wer nicht gerne allein strickt, kann sich auch jeden ersten Freitagnachmittag im Monat im Café Lotti zum Strickplausch treffen.

Ein Stück Amberg in München – Mittelbayerische Zeitung

Sabrina Lorenz aus Amberg hat vor rund 6 Jahren ein Café in München eröffnet. Die MZ stellt sie vor.

Mittagstische in der Maxvorstadt – Mahlzeit!

Es war ihr größter Traum, ein eigenes Café zu haben. Im Jahr 2009 und im zarten Alter von 21 Jahren ging er für Sabrina Lorenz in Erfüllung.

Macht gute Führung eine Marke? Im Interview mit Sabrina Lorenz

Witzig ist das schon… nach dem Interview habe ich den Eindruck, dass Sabrina ohne je an einem Führungskräfte-Training teilgenommen zu haben, doch alles richtig macht.

Stylight 30 day challenge: Jeden Tag eine Stunde mehr Zeit – heute zum Stadt erkunden

Mein Weg zur Arbeit ist jeden Tag gleich: In die U-Bahn einsteigen, einmal am Hauptbahnhof umsteigen, zwei Stationen weiterfahren und wieder aussteigen.

Charity mit Christina Stürmer

Auf der „Pink Charity Night“ in München hatten meine Freundin Emily und ich einen wunderschönen Abend mit unserer Tischnachbarin, der Sängerin Christina Stürmer.

Crema Magazin

Das Cafè Lotti ist ein Ort für den weiblichen Kaffeefan. Denn würde man dieses Cafè in einem Wort beschreiben, so lautete es rosa. Rosa gestrichene Wände werden hier elegant von weiß lackierten Holzbalken aufgelockert.

Andreas Bourani bei uns im Café Lotti

Was für ein Glück! Unser WM-Sänger Andreas Bourani („Auf uns“) war in meinem Münchner Café Lotti als Gast.

Freundin: Freiheit ist für mich, mein eigener Chef zu sein

Sabrina Lorenz, 25, hat vor vier Jahren, das „Café Lotti“ in München eröffnet, um selbstständig zu arbeiten und damit finaziell unabhängig zu sein.

Stadtteilfavoriten und Nachbarschaft: Maxvorstadt

Seit 2009 lädt das Lotti zum gemütlichen Kaffeeklatsch mit Freunden ein.

Auf einen Kaffee mit einem Model

Die „Germanys Next Topmodel Gewinnerin“ Barbara Meier spazierte einfach in mein Café in München.

Abendzeitung: Ein Wochenende mit Barbara Meier

Fast wie zu Hause: Barbara Meier im Café Lotti. Hier ist die Chefin eine ausgewanderte Ambergerin, genau wie das Topmodel.

Topliste Frühstück 2014: München geht aus

Das Lotti setzt auf Prinzessinnen-Ambiente, heimische Produkte und der Gast dankt es. Neben den Oberpfälzer Schmankerln überzeugen der freundliche Service und die familiäre Atmosphäre.

München mit Kind 2013

Selbstgemachte Kuchen und Marmeladen, Käse von Tante Berta, Eier vom Bauernhof, Wurst von der Landmetzgerei und vieles mehr kann man hier bestellen.

deli Magazin

CAFÈ LOTTI: Die Bedienung trägt Namensschilder, die Gäste werde geduzt, und schnell fühlt man sich so wohl wie im eigenen Wohnzimmer.

Bunte: Gesundheit

Nach dem Abitur erfüllte sich Sabrina Lorenz ihren Traum: „Ich wollte schon immer ein Café haben und es sollte etwas Besonderes sein“.

Topliste Frühstück 2013: München geht raus

Das Lotti setzt auf Prinzessinnen-Ambiente, heimische Produkte und der Gast dankt es. Neben den Oberpfälzer Schmankerln überzeugen der freundliche Service und die familiäre Atmosphäre.

Amberger Zeitung: Gastro-Gold Auszeichnung

Gastro-Gold für Café Lotti:
Über eine Auszeichnung der besonderen Art freut sich Sabrina Lorenz.

Abendzeitung: Mein München

Mein Lieblingscafé ist das Lotti in der Schleißheimer Straße. Ich mag die Stimmung dort wahnsinnig gern.

Delikatessen

Frisch gebadet steht im Willkommens-Buch des noch jungen Café „Lotti“.

Hollyhome

„Hier ist alles weiß, rosa und zauberhaft – wie in einer Puppenstube. Am besten sind der Tomate-Mozzarella-Pfannkuchen und die „Klamottenparty“: ein Flohmarkt für Accessoires und Kleidung.“

Pret a diner

We get high on the rosé decor at
CAFE LOTTI

Süddeutsche Zeitung

Betritt man das Café Lotti von Sabrina Lorenz, 23, fühlt man sich sofort zu Hause, nur ist man kurz irritiert, weil man nicht weiß, welche Heimat das gerade ist. München? Andere sind versucht, Amberg dazu zu sagen. Oder Brighton.

Café Lotti Video BR

Sabrina Lorenz hat sich dort mit ihren 21 Jahren einen großen Traum erfüllt und bietet in ihrem kleinen süßen Café neben Frühstück, Mittagessen auch Kaffee und selbstgemachte Kuchen an.

Rundschau Amberg

Amberg. Ein bisschen Oberpfälzer Gemütlichkeit tut dem Münchner Großstädter ganz gut. Das dachte sich auch die Ambergerin Sabrina Lorenz (22)

Prinz Topguide 2012

Wände in rosa und hellblau, weiße Möbel, Kronleuchter an der Decke: Das Lotti ist ein Gestaltgewordener Mädchentraum.

LEO. Magazin Amberg

Für die einen ist es ein bisschen Heimat in der Großstadt, für die anderen so etwas wie ein zweites Wohnzimmer.

Mittelbayerische Zeitung

Die Ambergerin Sabrina Lorenz hat sich in München mit ihrem Lokal gegen eine große Konkurrenz durchgesetzt.

Viertelvorstadt-Magazin

Der gemütliche Kaffeeklatsch mit Freunden. Das persönliche Gastronomie-Konzept in betont famliliärer Atmosphäre.

München geht aus

Sabrina und Achim, die Oberpfälzer Besitzer des Café Lotti unweit des Stiglmaierplatzes, sind ganz offentsichtlich Familienmenschen.

emotion

Wie schmeckt eigentlich das Glück am Sonntag? Wir glauben: Genauso wie der Käsekuchen im „Café Lotti“.

Münchner Merkur

Wenige Gehminuten vom Stiglmaierplatz entfernt, an der Schleißheimer Straße 13, liegt ein wahrer Mädchentraum: das Café Lotti.

Hallo Weekend

Mama backt die Kuchen, Tante Berta macht den Käse, die Wurst kommt vom Großcousin – das „Café Lotti“ setzt auf familiäre Strukturen un die Liebe zum Kunden.

Abendzeitung: Lottis neue Kleider

Das niedliche Café in der Schleißheimer Straße wird ein Jahr alt – am Samstag steigt eine Klamotten-Flohmarkt-Party.

Süddeutsche Zeitung

Kein Wunder, dass ein helles, klares Weiß an diesem schönen Tag ins Auge sticht: Holzstühle und -tische, Stuhlkissen mit rosa Blümchen verziert, und das alles in einem großen, offenen Fensterteil.

Welt kompakt

Manche Läden sind so süß, dass man am liebsten nochmal schnell nach Hause möchte, um sich hübscher anzuziehen.

Prinz Topguide 2011

Wenn meine Omi ein Café eröffnen würde, dann sähe es dort vermutlich aus wie im Lotti: rosafarbene Wände, Kristallleuchter und weiße Holzmöbel mit hellblau-geblümten Kissen.

Landhaus Living

Würden wir ein Café eröffnen, dann wäre es genauso wie das Café Lotti in München-Schwabing.

Amberger Zeitung

Statt im Hörsaal jetzt hinterm Tresen: 21-Jährige eröffnet mit Freund Café in der Landeshauptstadt.

in-münchen

Mittagsmenüs mit Tomaten-Kokos-Suppe, warmen Bagels, Pasta, Pfannkuchen und Omelett, diverse Frühstücksvariationen und natürlich eine große Auswahlan Warm- und Kaltgetränken steht auf der Karte des in Pastellfarben eingerichteten Café Lotti in der Schleißheimer Str. 13

Abendzeitung: Lokaltermin

Ach, wie niedlich“, möchte man beim Betreten des Café Lotti ausrufen. Himmelblau und rosa sind die Wände gestrichen, geblümte Polster auf den Stühlen verteilt.

TZ München

Sabrina Lorenz weiß, was sie will: ihren Traum leben. Und der Traum der gebürtigen Ambergerin war das eigene Café, eingerichtet wie ein englisches Wohnzimmer auf dem Land.

Schwabinger Seiten

„Das süßeste Café der Welt“
Gute Auswahl und vernünftige Preise im „Café Lotti“

design guide München

Ferien auf Saltkrokan…
weiße Stühle und Tische, die Wände in rosa. Bunte Blumenkissen und ein glitzernder Lüster – wie im schwedischen Ferienhaus.

Süddeutsche Zeitung: SZ Tipp

Wunderbar altmodisch, fast puppenstubenhaft nicht nur in seiner Farbgebung umhegt das Lokal seine Gäste, mit blitzenden Lüstern an der Decke, schneeweißen Tischen und schneeweißen Stühlen.

Prinz

Eintauchen in eine heile, bunte Welt: Im Café Lotti wird Hausmannskost und Kuchen von der Mama serviert.