Sabrina Lorenz Cafe Lotti München

Unsere Pläne für 2017

Im heutigen Blogpost verrate ich euch, wohin die Reise meinem Café Lotti und mir geht.

Hallo Ihr Lieben!
Immer wieder werde ich gefragt, wie es denn mit meinem Café Lotti weitergeht? Ob es mal ein Zweites gibt oder was denn sonst meine Pläne für die Zukunft sind. Heute möchte ich euch Einblicke geben, was dieses Jahr im Café Lotti so ansteht, was meine persönlichen Ziele für die Zukunft sind und woran wir gerade hinter den Kulissen arbeiten. 😊

Café Lotti

Die letzten sieben Jahre hat mein Café Lotti eine enorme Wandlung durchlaufen. Von den ersten Jahren, in denen ich fast ausschließlich selbst im Lotti gearbeitet habe, dazu, dass mittlerweile 17 Lottis an unserem gemeinsamen Ziel arbeiten. Das Café Lotti ist zu einem Unternehmen gewachsen und ich selbst kümmere mich als Geschäftsführerin um die Dinge hinter den Kulissen, wie das Controlling, das gesamte Marketing, die Personalentwicklung und Mitarbeiterführung, sowie um Prozessmanagement, Qualitätsverbesserung und die künftige Strategie.

Ob es einmal ein zweites Lotti geben wird oder wir an einem Franchise-System arbeiten weiß ich zum heutigen Zeitpunkt noch nicht. Es gibt dieses Jahr noch einige To-Dos, die bearbeitet werden „müssen“, bevor man unter Umständen den nächsten Schritt geht. Das Unternehmen muss sozusagen komplett und vollendet sein und dann – und auch nur dann – ist man bereit weiterzugehen.
Somit werden dieses Jahr noch Dinge wie unsere „Lotti-Bibel“ vollendet, wir entwickeln ein neues Controlling-System, durchlaufen eine zweite Qualitätsverbesserung und auch im Marketing und in der Mitarbeiterentwicklung gibt es große Pläne für 2017.
Ich halte euch in den nächsten Blogbeiträgen darüber am Laufenden und werde auch immer wieder ins Detail gehen, damit ihr seht, was es eigentlich heißt, ein Café zu besitzen und richtig zu betreiben. 😊

Sabrina Lorenz München

Sabrina Lorenz

Für mich selbst werden die nächsten Monate auch sehr anstrengend und ereignisreich. Zu allererst steht noch meine Bachelorarbeit an, die geschrieben werden will und muss, damit ich mich dann ganz offiziell „Bachelor of Arts“ in BWL und Unternehmensführung nennen darf. Juhu!

Da auch ich mich die letzten Jahre als Mensch und auch als Unternehmerin entwickelt, durch das Lotti viele Erfahrungen gemacht und gleichzeitig viel in meine Ausbildungen gesteckt habe, wird 2017 beruflich für mich ein Vorbereitungsjahr. Wie ihr vielleicht wisst, habe ich in der Vergangenheit schon einige andere Unternehmen beraten und auf der Bühne mein Wissen an andere weitergegeben. Das möchte ich in Zukunft weiterführen und ausbauen.

Dieses Jahr steht also meine persönliche Positionierung als Sabrina Lorenz an, ich werde meine Leistungen und Produkte ausarbeiten, es stehen wieder tolle Veranstaltungen und Bühnenauftritte bevor und weitere Unternehmen haben mich um Rat und Unterstützung bereits gebeten. Auch hier erzähle ich euch in den nächsten Blogbeiträgen mehr und nehme euch mit auf meine Reise!

Frauen Freundschaft München

Lotti Netzwerk und Events

Nach vielen tollen Lotti-Events letztes Jahr wie gemeinsamen Sportaktivitäten, verschiedenen Foto-, Koch und Backkurse, Businessworkshops, unseren Lotti-lädt-ein-Vorträgen und vielem mehr, haben wir beschlossen, unsere Events dieses Jahr fortzusetzen, aber doch etwas umzustrukturieren.

Da ich an alle Dinge sehr unternehmerisch rangehe, müssen dabei immer mehrere Aspekte betrachtet werden und vieles hat sich nicht so erfüllt, wie wir es uns vorgestellt haben. Dann sollte man nicht an Dingen festhalten, sondern die Stellschrauben neu ausrichten, weil das Ergebnis dann vielleicht durchaus viel besser wird!

Durch die Begegnungen mit vielen tollen Menschen, ob unseren Partnern oder den Teilnehmern, haben wir aufregende Erfahrungen gemacht, viel gelernt und beschlossen, unsere Veranstaltungen in Zukunft in Themenabende mit je drei Rednern zu bündeln. Im März haben wir mit dem Thema #Wohlfühlen gestartet und diese Woche gab es einen wunderbaren Abend, der sich rund um die #Ausstrahlung gedreht hat. Hier findet ihr alle Events bei uns, sowohl die Vortragsabende als auch regelmäßig stattfindende Stammtische.

Ihr seht also, es bleibt spannend und gibt viel zu tun und wir freuen uns, euch auf unserer Reise mitzunehmen!
Eure Sabrina