Cafe Lotti München

München geht aus 2012

Familienbande!
Sabrina und Achim, die Oberpfälzer Besitzer des Café Lotti unweit des Stiglmaierplatzes, sind ganz offensichtlich Familienmenschen:
Käse und Wurstwaren, Eier und Marmelade werden primär von der Verwandtschaft aus der Heimat bezogen. Aus gutem Grund, wie sich späterauf den Tellern zeigen wird. Doch als erstes sticht im Lotti das richt schöne, solide Besteck ins Auge – natürlich nur metaphorisch betrachtet.
Wie bei Mama Zuhause. Und wo es gerade so gemütlich und der Hunger groß ist, wählen wir zum Frühstück doch gleich die „häusliche Lotti“ (…) und sind besonders gespannt auf das angekündigte XL-Ei: Das offensichtlich sehr glückliche oberpfälzer Huhn hat tatsächlich ein richtig dickes Ei gelegt und es mit einem goldig-gelben Eidotter versehen.
Dazu gibt es Schinkenund Salami aus der Landmetzgerei des Großcousins und eine Auswahl der vielen Highlights aus Tante Bertas Hofkäserei. Wurst und Käse kann man nach dem Essen auch an der Theke im Lotti für zu Hause kaufen, so wie auch die selbstgemachte Marmelade (Unser Favorit: Apfel-Birne-Limette).
(…) Nur mit dem Brot wird etwas geknausert. Weitere Frühstücksvariationen sind die Münchner Lotti (Weißwürste …), die italienische Lotti (…), die sportliche Lotti (…) und zwei Angebote für den großen Hunger zu zweit (…).
Sehr empfehlenswert ist jedoch auch die Ergänzung des Frühstücks mit einem Pfannkuchen (…). Die familiäre Idylle prägt im Lotti das Gesamtkonzept. Hier wird gelächelt, nicht gemurrt.
Der Service ist unglaublich nett und die Stimmung hinter dem Tresen fröhlich. Zur Wohlfühlatmosphäre trägt auch das „very british“ anmutende Interieur bei. Pastelltöne, Rosendekor und Kronleuchter mögen manch einem Kerl Falten in die Stirn zaubern, doch in die heimelige Fensternischen kuschelt er sich dann doch ganz gern.
Vor allem, wenn es den sensationellen Käsekuchen (…) von Mama – im Lotti müssen wirklich alle ran – zu essen gibt.

Fazit:
Das Lotti setzt auf heimische Produkte und der Gast dankt es!
Neben den Oberpfälzer Schmankerln überzeugen der freundliche Service und die familiäre Atmosphäre. Allerlei Frühstücksvarianten und Pfannkuchen!

43 von 60 Punkten
17.06.2011